JavaScript ist in Ihrem Browser deaktiviert.

Der Funktionsumfang dieser Website ist dadurch reduziert. Um den Benutzungsumfang und den Komfort zu erhöhen, aktivieren Sie bitte JavaScript vorübergehend in den Browser-Einstellungen.

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

danke für Dein Interesse am Transportbotschafter e.V. und unserem Vereinsprogramm. Zum 31.12.2016 haben wir auf dem Höhepunkt unserer gemeinnützigen Arbeit unsere Tätigkeiten eingestellt.

Wir haben uns vor 5 Jahren der Herausforderung gestellt, das Image der Transportbranche nachhaltig aufzuwerten. Obwohl wir nur ein kleines Team von maximal 8 Leuten waren, haben wir Großes erreicht:

  • Über 10.000 aktive Facebook-Fans
  • Knapp 35.000 verteilte Fahrzeug-Aufkleber zu „Hand in Hand durchs Land“ und „Achtung: Toter Winkel!“
  • Rund 20.000 Teilnehmer an „Toter Winkel“-Schulungen
  • Fast 890.000 Menschen machten wir mit einem fiktiven Lkw-Streik auf die Notwendigkeit von Lkw aufmerksam
  • In 5 Jahren besuchten wir 293 Veranstaltungen
  • Zum Thema „Achtung: Toter Winkel!“ wurden wir von ARD, NDR, VOX und RTL gefilmt

Eine Entwicklung in solcher Dimension ehrt uns und unsere Arbeit sehr, war jedoch beim Start im Jahr 2012 nicht absehbar, ganz zu schweigen von der enormen Reichweite unserer Tätigkeit. Wir sind uns bewusst, mehr als jetzt im Rahmen unserer ehrenamtlichen Tätigkeit nicht erreichen zu können. Da weniger für uns keine Option ist, haben wir uns schweren Herzens entschieden, aufzuhören. Wir gehen jedoch mit dem Wissen, dass wir nicht nur Vieles erreicht haben, sondern auch, dass unsere Partner und Supporter an unserer Stelle weitermachen werden.

Eines ändert sich jedoch nicht:
Wir wünschen Dir allzeit gute Fahrt!
Deine Transportbotschafter

FAQ: Häufige Fragen zum Ende der Transportbotschafter:

Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierte Inhalte und Werbung verwendet. Erfahren Sie mehr